Grundschule Marschweg

Kurse in der Grundschule Marschweg in Rissen

slider_marschweg_web

Im Zuge der Ganztagsbetreuung geben wir seit Sommer 2013  auch Kurse in der Grundschule Marschweg in Rissen. Die Kinder werden durch die GBS bei uns angemeldet, wenn sie dort einen Platz bekommen haben. Leider bezahlt die GBS uns nichts dazu, für Eltern, denen der Kurs so finanziell kaum möglich ist, gibt es die Möglichkeit über das Bildungsteilhabe-Paket einen Zuschuss bzw. eine Kostenübernahme zu beantragen!

Für alle Kurse gilt: Die Kinder bekommen von uns einen Vertrag, der jeweils für das gesamte Schulhalbjahr der Anmeldung geschlossen wird. (Beginn jeweils nach den Sommerferien und nach der Halbjahrespause Anfang Februar) Der Betrag kann in monatlichen Raten oder auch im Ganzen überwiesen werden.

Der eine Kurs findet immer Donnerstag ab 14 Uhr statt. Teilnehmen können 12 Kinder, Mädchen und Jungs. Diesen Kurs betreuen Sabrina Puille und Caro Besendahl gemeinsam.

Seit Sommer 2015 gibt es auch noch einen Kurs Montag ab 14 Uhr  nur für Mädchen, maximale Anzahl der Teilnehmerinnen: 8. Hier können nun auf Wunsch auch Handarbeiten wie häkeln, stricken und sticken, sowie einfache Näharbeiten zusätzlich nach Absprache gemacht werden. Diesen Kurs betreut Caro Besendahl.

In beiden Kursen wird in der schuleigenen, wunderschönen Holzwerkstatt kreativ gearbeitet, genau so wie auch in unseren Kursen im Klövensteenweg. Allerdings sind wir in der Themenwahl und mit den Materialien etwas eingeschränkt. Wir können Anbieten: Malen und Zeichnen, sowie das Arbeiten mit Holz.

Wir machen Vorschläge und bringen Vorlagen mit, allerdings werden wir natürlich auch immer gern auf die Wünsche und Vorschläge der Kinder eingehen und diese gemeinsam umzusetzen versuchen.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Anmeldungen!